Dienstag, 15. Dezember 2009

Erst krank und dann das!

Hallo... endlich kann ich wieder einen neuen Post schreiben. Ich lag leider zehn Tage im Bett und konnte nichts weitermachen als  schlafen.
Am Sonntag ging es mir dann endlich wieder besser ...doch dann sah ich,das es meinen Hasen "Merlin" nicht gut ging.
Er lag apathisch in seinem Käfig und bewegte seinen Kopf  schwach nach oben.
Gestern bin ich zur Tierärztin gegangen und hatte Angst das er evt. eingeschläfert werden muss.
Diese Gedanken kreisten in meinen Kopf umher , dann war ich da und die Tierärztin sagte,das es wohl vom  Nervensystem im Gehirn (Schlaganfall o.a.)sein kann.
Sie gab Merlin eine Cortisonspritze und "Futter" aus Pulver,was mit Wasser vermischt werden muss.
Als ich zu Hause war, habe ich Merlin das Futter mit einer Spritze ins Maul gespritzt,doch es lief alles wieder heraus und er war sehr schwach.
Heute morgen wollte ich ihn wieder füttern doch er lag tot im Käfig:(((

Merlin

Kommentare:

  1. Liebe Tin,
    das tut mir leid, ich weiß wie das ist.
    Traurige Grüße Polly

    AntwortenLöschen
  2. Das tut mir sehr leid. In gedanke bei Dir lg Miri

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tin,
    unser Zwergkanninchen ist für einiger Zeit gestorben. Eines Morgens lag er genau wie Merlin tot in seinem Stall.
    Ich sende dir liebe Grüße Polly

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tin,
    ich schon wieder:
    also den Freitagsfüller findest du, wenn du auf meinem Blog rechts an der Seite auf den Link klickst, dann markierst du den Füller und fügst ihn in deinen Post ein.
    Viel Erfolg, dir einen schönen Abend, Lg Polly

    AntwortenLöschen