Donnerstag, 15. April 2010

      Hallo...es  sind schon 4 Wochen  vergangen,seit ich meinen letzten Post erstellt habe!Wie die Zeit 
vergeht!!!
Ich war in den letzten Wochen leider nur wenig hier,aber jetzt wird es wieder regelmäßiger werden.
Die letzen Wochen waren stressig,voller Ereignissen...und es kamen auch positive Ereignisse heraus:)
Zu den positiven Ereignissen werde ich Euch nächste Woche berichten.
Diesen Post wollte ich am 28.03.10 erstellen,aber irgendwie hatte ich zwischendurch keine Lust einen Post zu erstellen,aber dafür hole ich es jetzt nach ...

      Ich war gestern mit einer Freundin,die sich das Auto einer Freundin geliehen hatte,unterwegs gewesen.
      Wir waren...naja wo sonst... beim Schweden :0) und hatten schon vorher ein "Marathon" an Dinge      erledigt-einen alten Tv,Drucker,alte Kleidung zum Speermüll gebracht,da ich
ohne Auto da nicht hinkomme.
So jetzt komme ich aber zum eigentlichen Teil,was ich schreiben möchte:0) 
Spät abends,starker Regen und erfolgreichen Shoppingtag,das Auto vollgepackt,
wollte meine Freundin das Auto in meiner Straße -die sehr schmal ist-wenden.
Sie fährt zurück und ich will gerade sagen:
"Pass auf das ist ein Graben"...
und in dem Moment machte es komische Geräusche und
ZACK...
da war das Auto schon halb im Graben!!!
Nun standen wir,da im dunkeln,es regnete und ja wie kriegen
wir das Auto raus???
Es kamen Nachbarn heraus,die zu helfen versuchten(waren aber auch ältere Nachbarn)...
dann rief die Besitzerin des Autos an..
und Y.war mit den Nerven am Ende,
erzählte der Freundin(Besizterin des Autos)
was passiert ist.
Die sagte dann,das sie jetzt mit den Jungs aus der WG kommt...
paar Minuten später kamen sie an.
Y.  Bruder und die anderen schauten sich alles genau an und dann sagte
der Bruder:Kann man das Auto nicht hocheben?Und in dem Moment hebt er es hoch...
alle mussten lachen,da es bei ihm so leicht aussah.
Ende der Geschichte....
alle waren erleichtert das nichts passiert ist(sowohl dem Auto und auch uns).
Als ich dann aber zu Hause war,merkte ich wie ich zitterte.
Naja danach habe ich gleich telefoniert und es ging mir schon besser!:)


Hier zeige ich Euch noch ein Foto,was ich mir beim Schweden gegönnt habe.


Ich wünsche Euch allen eine angenehme Woche und bin froh wieder hier zu sein!:0)

LG Tin






Kommentare:

  1. Hallo Tin, ach wie herrlich, die guck ich jedes mal mit diesem *willhabenBlick* an...
    die Geschichte ist ja der Hammer... bin sehr froh dass Euch nichts passiert ist... einen schönen Abend und glg Susi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tin,
    zum Glück ist Euch nichts passiert.
    Die Kommode mit dem Spiegel ist superschön.

    Einen kuscheligen Abend & ggglG
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Gut sieht die Kommode aus! Und das mit dem Graben kennen wir ja schon, nicht wahr...?!
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Die Kommode mit dem Spiegel gefällt mir auch jedesmal!
    Na gut, dass ihr alle heil davongekommen seid.
    Liebe Grüße, Karolina

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, das du wieder da bist! Die Geschichte ist ja echt der Hit. Wahnsinn! Gut, das nichts schlimmeres passiert ist.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen