Montag, 24. Juni 2013

Das Auge isst mit

Hallo,
ich war ja lange nicht mehr hier,
 dabei hätte ich doch eigentlich so viel zu posten,
doch die Zeit wollte  nicht so recht reichen,
wie ich es wollte:0)
Ich hatte ja wegen der Flower Weeks rote Blumene/Pflanzen vorgegeben und
einige haben schöne Fotos gezeigt!
Doch ich,die es alles angeleiert hat-
habe keine roten Blumen gefunden?
Frage ich mich auch,
Warum?
Keine Ahnung,wenig Zeit und keine roten Blumen gefunden!
Ich verspreche es Euch so bald ich welche finde 
hole ich es nach!

Mein heutiger Posttitel ist wirklich passend,denn 
heute war nicht so mein Tag und irgendwie bin ich nur müde 
und ko-und das,wo ich doch Urlaub habe!
Hallo Energie wo bist Du???

Naja,lange Rede kurzer Sinn-
ich habe mir heute etwas leckeres zu essen gemacht,wo ich weder groß kochen,
noch lange 
am Herd stehen musste:0)

Ich habe dieses Rezept mal mit meinem Bruder schon vor längerer Zeit auch mal gemacht und es
war ein reines Geschmackserlebnis.








Ich möchte mich noch  bei Claudia 
sehr für den tollen Gewinn bedanken-aber dazu kommt noch ein
Post,denn das Buch ist ein Traum:0)

Ps: Kann mir jemand erklären,wie ich das jetzt ändere  mit der Leseliste und den Blog importieren bei Blog 
Connect?
Ich habe zufällig gehört /gelesen ,das sich das ja jetzt ändert?

Ach so und diese Woche ist rosa bei den Flower Weeks angesagt,
ich hoffe es macht noch jemand mit?

Bis bald!

Nachtrag: Rezept "Sandwich im Glas"

Rezept aus einer Zeitung*essen + trinken* *Für jeden Tag*

Zutaten pro Person!

*1/4 rote Paprikaschote putzen und würfeln

*1/2 Scheibe Pumpernickel (ca. 40 g) grob zerbröseln

*1 Scheibe gekochten Schinken (ca. 50 g) würfeln

Paprikawürfel mit 100 g Kräuterquark, Pumpernickel und Schinken in
ein verschließbares Glas schichten und mit etwas abgeschnittener Gartenkresse bestreuen.

Ich habe dieses Rezept ein wenig umgewandelt
*gelbe Paprika anstatt rote,
*selbstgemachten Kräuterquark gemacht!

Also ihr könnt je nach Geschmack das "Sandwich im Glas"
abwandeln!

Viel Spaß und Guten Appetit!




Kommentare:

  1. Hallo liebes Schwedenpilzchen,
    das sieht ja total lecker und gesund aus und schmeckt bestimmt gut.
    Rosa Blumen habe ich total viele im Garten, ich werde schöne posten.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Schwedenpilzchen, das sieht aber fein aus!, das Rezept würde mich interessieren :-) ... Oder habe ich es nur übersehen?
    Auch das mit dem Übertrag aus dem Blog Reader ist für mich ebenso aktuell... Hm, hoffentlich finden wir bis in einigen Tagen noch eine gute Lösung. Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
  3. Hallo du LIebe,


    schön das du wieder da bist und dann hast du so lecker tolle
    Bilder mit gebracht. Die Idee finde ich ja OBERKLASSE , seither
    kamen bei mir nur süße Sachen in´s Glas , aber deine Idee mach
    ich sofort nach , die hat mich komplett überzeugt.

    Nun wünsche ich dir das wieder deine Energie zurück kommt ( zwinker)
    und lasse dir ganz viel liebe Grüße
    da...

    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Schwedenpilzcchen, schön, dass Du die Zeit hattest, bei mir vorbei zu schauen. Deine Fotos machen richtig Appetit.
    Auf "Rosa" habe ich schon gehofft und deshalb bereits ein paar Fotos gemacht. Wahrscheinlich muß ich diese aber "nachhreichen". Dir noch einen schönen Urlaub!
    Herzliche Grüße vom Lebensknäuel

    AntwortenLöschen